bando_environnement_de.jpg
home  Home  >  Ratschläge  >  Die Umwelt schützen  >  Brennwerttechnik und Umwelt
chaudiere_fumante.jpg

Brennwerttechnik und Umwelt

Alle technischen Neuerungen an Heizungsanlagen haben heute dasselbe Ziel: Wärmegewinnung bei vollständiger, saubererer Verbrennung, um Schadstoffe zu reduzieren und somit die Umwelt zu schonen. Brennwertkessel sind die beste Möglichkeit, Energie zu sparen und gleichzeitig die Umwelt zu schützen.
 

Bei der Brennwerttechnik betragen die freigesetzten Schadstoffe, die für die Entstehung von Treibhausgasen und saurem Regen verantwortlich sind, in Übereinstimmung mit den Vorgaben des Kyoto-Protokolls* nur ein Drittel der geltenden EU-Grenzwerte. Zudem ermöglicht die Brennwerttechnik Energieeinsparungen bis zu 40 % (Gas oder Öl), wodurch die Ressourcen des Planeten geschont werden.

* Im Rahmen der Vorgaben des Kyoto-Protokolls verpflichten sich die Industrieländer, die Treibhausgasemissionen zwischen 2008 und 2012 um durchschnittlich 5 % gegenüber dem Stand von 1990 zu senken.


Info PLUS
Manche Heizkessel sind umweltschädlicher als die meisten Autos. Ein Heizkessel der alten Generation (älter als 20 Jahre) erzeugt fast so viel Kohlendioxid wie drei Autos im Leerlauf.