bando_services_de.jpg
home  Home  >  Dienstleistungen  >  Häufig gestellte Fragen  >  FAQ Support/Wartung

FAQ Support/Wartung

Um Ihnen bei der Auswahl des richtigen Geräts zu helfen und Fragen Ihrerseits zu klären, haben wir im Folgenden häufig gestellte Fragen zum Thema „Support“ für Sie zusammengestellt.

FRAGEN

1. Ich hätte gerne einen Kostenvoranschlag eines Heizungsinstallateurs für mein Heizungsprojekt. Was muss ich tun?

2. Ich suche einen Installateur in meiner Nähe. Wie komme ich an seine Kontaktdaten?


3. Ich möchte gerne ein Heizsystem von De Dietrich installieren lassen. Wer kann mir bei der Auswahl der besten Lösung helfen?

4. Ich würde gerne einen Wartungsvertrag für meine De Dietrich-Anlage abschließen. An wen muss ich mich wenden?

5. Ich suche einen De Dietrich-Kundendienst in meiner Region. Wo kann ich mich informieren? 

6. Mein Heizkessel hat sich plötzlich ausgeschaltet. Was kann ich tun?


7. Ich habe weder Warmwasser noch läuft die Heizung. Was kann ich tun?

8. Mein Heizkörper heizt nicht. Was kann ich tun?

9. Ich habe kein Warmwasser mehr. Was kann ich tun?

10. Welche Temperatur muss das Warmwasser im Speicher haben?

11. Meine Anlage macht komische Geräusche. Woher kommt das?

12. Ich muss ein Teil an meinem Heizkessel austauschen und habe den Kauf- und Garantiebeleg für meine Anlage verlegt. Was kann ich tun?


13. Wo finde ich die Teilenummer meines De Dietrich-Heizkessels?

14. Ich habe die Bedienungsanleitung für meinen Heizkessel verloren. Wie komme ich an eine neue?


15. In welchem Intervall muss mein Heizkessel gewartet werden?

16. Welche allgemeinen Wartungsarbeiten muss der Kundendienst an Gas- und Ölheizkesseln durchführen?





ANTWORTEN

1. Ich hätte gerne einen Kostenvoranschlag eines Heizungsinstallateurs für mein Heizungsprojekt. Was muss ich tun?
Wenden Sie sich an einen De Dietrich Händler.

2. Ich suche einen Installateur in meiner Nähe. Wie komme ich an seine Kontaktdaten?
Wenden Sie sich an einen De Dietrich Händler in Ihrer Nähe, dieser wird Sie beraten.

3. Ich möchte gerne ein Heizsystem von De Dietrich installieren lassen. Wer kann mir bei der Auswahl der besten Lösung helfen?
Wenden Sie sich an einen De Dietrich Händler.

4. Ich würde gerne einen Wartungsvertrag für meine De Dietrich-Anlage abschließen. An wen muss ich mich wenden?
Ihr Heizungsfachmann wird Ihnen beim Einbau der Anlage einen Wartungsvertrag anbieten. Bietet er selbst keinen Kundendienst an, können Sie sich für die Inbetriebnahme, die Überprüfung der einwandfreien Funktion, Reparaturen und Wartungsarbeiten an Ihrer Anlage an eine von De Dietrich anerkannte Ringservicestelle wenden. 

5. Ich suche einen De Dietrich-Kundendienst in meiner Region. Wo kann ich mich informieren?
De Dietrich verfügt Österreich weit über autorisierte Ringservicefirmen.
Für mehr Informationen steht Ihnen auch die De Dietrich HOTLINE zur verfügung.

TELEFONISCHE ERREICHBARKEIT
Während der Heizperiode vom 1.10 bis 30.4 :
Montag bis Sonntag von 8.00 bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Heizperiod vom 1.5 bis 30.9 :
Montag bis Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr.
 


6. Mein Heizkessel hat sich plötzlich ausgeschaltet. Was kann ich tun?
Bevor Sie den Kundendienst kontaktieren, empfehlen wir Ihnen, zu überprüfen
- ob die Wasser-, Gas- oder Stromversorgung nicht unterbrochen ist,
- ob die Sicherungen nicht schadhaft sind,
- ob die Einstellungen der Bedien- bzw. Regelungselemente stimmen.

Wenn Sie sich an den Kundendienst wenden, nennen Sie präzise:
- Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Adresse (ggf. mit Zusätzen) sowie Telefonnummer
- den Typ des defekten Geräts (ggf. siehe Bedienungsanleitung des Geräts),
- Art des Defekts und festgestellte Symptome,
- Tage, an denen Sie keinen Kundendienst empfangen können.

7. Ich habe weder Warmwasser noch läuft die Heizung. Was kann ich tun?
Das hängt vom Heizkesseltyp ab.
•    Überprüfen Sie die Stromversorgung (Leistungsschalter oder Sicherungen).
•    Überprüfen Sie erst, ob der Gashahn des Heizkessels und dann, ob der Haupthahn geöffnet ist.

8. Mein Heizkörper heizt nicht. Was kann ich tun?
Überprüfen Sie, ob das Thermostatventil geöffnet ist. Ist es in Heizstellung und funktioniert nicht, überprüfen Sie die Funktion des Ventils.

9. Ich habe kein Warmwasser mehr. Was kann ich tun?
Überprüfen Sie, ob der Heizkessel eingeschaltet ist und/oder überprüfen Sie die Einstellung des Warmwasserwahlschalters.

10. Welche Temperatur muss das Warmwasser im Speicher haben?
Die Warmwassertemperatur sollte zwischen 55 und 60 °C liegen, um die Bildung von Legionellen zu verhindern. Bei höheren Temperaturen ist das Wasser aus dem Hahn meist zu heiß.

11. Meine Anlage macht komische Geräusche. Woher kommt das?
Überprüfen Sie den Warmwasserdruck auf dem Manometer und füllen Sie ggf. Wasser nach, um den vom Hersteller oder einem qualifizierten Unternehmen empfohlenen Mindestdruck zu erreichen.
Stimmt der Druck, schalten Sie den Heizkessel und die Umwälzpumpe ab und entlüften Sie dann den Heizkörper, der Geräusche macht, indem Sie das Entlüftungsventil aufdrehen. Drehen Sie das Entlüftungsventil zu, sobald Wasser herauskommt. Wenn nötig, füllen Sie anschließend Wasser nach.

12. . Ich muss ein Teil an meinem Heizkessel austauschen und habe den Kauf- und Garantiebeleg für meine Anlage verlegt. Was kann ich tun?
Die Garantiezeit beginnt mit dem Datum der Inbetriebnahme durch den Benutzer, wobei das Rechnungsdatum von Ihrem Installateur auch maßgeblich ist. Das Kaufdatum muss ebenfalls auf dem Garantieschein des Geräts angegeben sein, der evtl. auch den Stempel des Installateurs trägt. Bei fehlenden Belegen
(weder Rechnung noch Garantieschein), gilt das Herstellungsdatum plus 6 Monate. Dieses Datum finden Sie auf dem Typenschild Ihres Geräts.

13. Wo finde ich die Seriennummer meines De Dietrich-Heizkessels?
Die Seriennummer ist auf dem Typenschild des Heizkessels angegeben. Dieses wird in bestimmten Fälle vom Installateur nach dem Einbau aufgeklebt. Daher kann es sich sowohl auf der Rückseite als auch an den Seiten des Geräts befinden.

14. Ich habe die Bedienungsanleitung für meinen Heizkessel verloren. Wie komme ich an eine neue?
Alle Bedienungsanleitungen der Geräte von De Dietrich sind über diese Webseite abrufbar. Um sie herunterzuladen, klicken Sie einfach hier.


15. In welchem Intervall muss mein Heizkessel gewartet werden?
Der Heizkessel läuft mehr als 3000 Stunden pro Jahr und muss regelmäßig gewartet werden. Die Wartung von Heizungsanlagen ist gesetzlich vorgeschrieben.

„Heiz- und Warmwassergeräte müssen mindestens einmal jährlich kontrolliert, gereinigt und eingestellt werden. Die Abgasabführohren müssen regelmäßig gereinigt und in einwandfreiem Zustand gehalten werden.“
Die Wartung liegt in der Verantwortung des Benutzers.

18. Welche allgemeinen Wartungsarbeiten muss der Kundendienst an Gas- und Ölheizkesseln durchführen?

Die Wartung eines Gasheizkessels umfasst folgende Arbeiten:
- Überprüfung des Druckausdehnungsgefäßes sowie ggf. dessen Ausdehnung
- Kontrolle der Sicherheitsvorrichtungen
- Kontrolle und ggf. Justierung der Nennbelastung für Warmwasser
- Kontrolle der Dichtigkeit der Gas- und Wasserleitungen des Geräts
- Reinigung des Kesselkörpers
- Kontrolle und ggf. Justierung des für die Heizfunktion eingestellten Gasdurchflusses
- Reinigung von Brenner und Wachflamme
- Überprüfung der einwandfreien Pumpenfunktion
- Kontrolle der Regelungselemente
- Überprüfung der Warmwassertemperatur in Abhängigkeit des Durchflusses.

Die Wartung eines Ölheizkessels umfasst folgende Arbeiten:
- Messung des Kohlendioxidwerts
 - Bestimmung des Rußwerts
- Messung der Abgastemperatur und des Feuerungstechnischen Wirkunsgrades
- Ausbau und Komplettreinigung des Brenners
- Einstellung der Warmwassertemperaturen auf die entsprechende Nennbelastung
- Kontrolle des Wasserstands in der Anlage
- Erfassung des Düsentyps und Messung des Sprühdrucks der Düse
- Überprüfung der Sicherheitsvorrichtungen des Brenners.

Die Wartungsarbeiten werden mit einer Überprüfung der Umgebung des Heizkessels (Zugang und Belüftung) abgeschlossen.